0
logo
1
logo
2
logo
4
logo
6
logo
lopgoGlow

mr. net services realisiert als unabhängiger Infrastruktur-Dienstleister mit einem bundesweiten IP-Netz innovative Lösungen rund um Breitband-Internet, IP-Telefonie und Digital-TV. Zu unseren Kunden zählen Kabelnetzbetreiber, Energieversorger und City Carrier, die Wohnungswirtschaft sowie Ämter und kommunale Einrichtungen. Wir bieten Ihnen ein Full Service-Betreibermodell und übernehmen alle Dienstleistungen von der Produktgestaltung über die Kundenaktivierung und -betreuung bis hin zum Betrieb der Netzinfrastruktur.

prev next

mr. net services baute mit vielen neuen HD-Sendern ihr Programmangebot aus. Das Einstiegspaket BasisHD wurde auf 17 HD-Programme erweitert. ... lesen Sie weiter

Wirtschaftsminister Meyer besuchte das Breitbandprojekt Fiete.Net. „Ein Vorzeigeprojekt, das sein Geld auch wert ist".... lesen Sie weiter

Stadtwerke schließen ersten Abschnitt zur Breitbandversorgung erfolgreich ab... lesen Sie weiter

Die Firma mr. net services, Betreiber von "Fiete.Net", verteilt eine Spende in Höhe von insgesamt 2.930 Euro.... lesen Sie weiter

knöv.netT bringt rasend schnelles Internet und Triple-Play nach Schleswig-Holstein.... lesen Sie weiter

2010 wurde das Projekt FABnet gestartet, mit dem die Flensburger zum Media-Anbieter werden.... lesen Sie weiter

Ein Bauer bringt die Zukunft: Fiete.Net bietet Breitbandversorgung für Schleswig-Holstein.... lesen Sie weiter

Wie geplant fand die Aufstellung der Technikstandorte in Osterby und Revensdorf statt...... lesen Sie weiter

Nehmen Sie Kontakt auf!

  • Christoph Bechtel
  • mr. net services
  • Lise-Meitner-Straße 4
  • 24941 Flensburg
  • Tel: +49 (0) 461 66 280-151
  • Fax: +49 (0) 461 66 280-159
  • Kontakt aufnehmen!
  • Download vCard
ANGA

Ein Nordlicht packt‘s anAnschluss finden mit Fiete.Net

2010 erhielt die mr. net group vom Breitbandzweckverband den Zuschlag für die Breitband-Versorgung von insgesamt 28 Gemeinden im nordöstlichen Schleswig-Holstein. Die Produkte mit Download-Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s werden unter dem landestypischen Namen Fiete.Net vermarktet. Die mr. net services ist verantwortlich für alle relevanten Prozesse, wie zum Beispiel den Aufbau der Technikstandorte (Points of Presence, PoP), den Netzbetrieb sowie die Kundenaktivierung.

Das Grundpaket nennt sich „sörf 2“, ein Internetanschluss mit bis zu 2 Mbit/s, der gegen Aufpreis auch auf bis zu 50 Mbit/s erhöht werden kann. Und wer dazu gerne telefonieren möchte, kann sich noch „schnack“ dazu buchen, einen Telefonanschluss mit monatlicher Flatrate in das deutsche Festnetz.

Fiete is man fair: keine Mindestvertragslaufzeit, keine Einrichtungsgebühr und kostenlose Rufnummernmitnahme. Damit man auch wirklich nur das bezahlt, was man bestellt, gibt es Fietes Fairnessversprechen: Die Kunden haben zwei Wochen Zeit, den Anschluss zu testen, um die maximal verfügbare Bandbreite zu ermitteln. Sollte die gewünschte Geschwindigkeit nicht erreicht werden, kann man kostenfrei in einen niedrigeren Tarif wechseln.

Fiete hett en Plan – eine tolle Geschichte

Ein Bauer mit Zukunft im Gepäck: Fiete.Net erzählt die Geschichte des pfiffigen Bauern Fiete Netwark, der das Internet in sein kleines Dorf Butenvör bringt.

Was es damit auf sich hat, können Sie hier nachlesen:
www.fiete.net
www.facebook.com/FieteNet

Ein Nordlicht packt‘s an|Anschluss finden mit Fiete.Net

shz.de vom 18.04.2012

Breitbandzweckverband berichtet über Fortschritt von "Fiete.Net"; mr. net  group plant Werbekampagne

Gross Wittensee. Während in einigen Dörfern die Bürger ungeduldig auf die ... weiter lesen

Im Rahmen des Pilotprojektes Breitbandversorgung der Versorgungsbetriebe Bordesholm hat die mr. net services – gemeinsam mit den Stadtwerken Flensburg und Global Connect A/S – die Gemeinden Grevenkrug, Hoffeld, Schmalstede und ... weiter lesen